✓ Kostenloser Bücherversand ab 10€
✓ Versandkostenfrei ab 40€!
✓ Rechnung, SEPA-Lastschrift, Paypal
ACHTUNG: Aufgrund der Umstellung von KAZE zu Crunchyroll kann es sein, dass ihr trotz dessen dass ein KAZE Manga abgebildet ist ein Exemplar im neuen Cover von Crunchyroll erhaltet!! - - - Öffnungszeiten ElbePark Mo-Sa 10:00-20:00 Uhr - - - - - - - - - - Altstadt Mo-Sa 10:00-18:00 Uhr || Zusätzlich Mittwoch und Freitag bis 20:00 - - - - - - - - -

Die Sicht der Dinge

Die Sicht der Dinge
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

16,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten (VERSANDFREI AB 40€!)

Verfügbare Artikel werden in der Regel noch am Selben Tag versandt. Gutscheine erhalten sie per Email direkt nach Abschluss des Bestellvorganges.

  • 9783551777317
  • 9783551777317
Als er die Nachricht vom Tode des Vaters erhält, fährt Yoichi zu dessen Beerdigung in seinen... mehr
Produktinformationen "Die Sicht der Dinge"
Als er die Nachricht vom Tode des Vaters erhält, fährt Yoichi zu dessen Beerdigung in seinen Heimatort Tottori. 15 Jahre hat er seine Familie nicht mehr besucht, darin bestrebt, die Erinnerungen an seine Kindheit und Jugend zu verdrängen. Nun erweist er seinem Vater bei der Totenwache die letzte Ehre - und verblasste Erinnerungen werden wieder lebendig. Die Gespräche im Kreise der Verwandten revidieren festgefahrene Ansichten, machen alte Schuldzuweisungen nichtig. Vor Yoichi entfaltet sich ein vollkommen neues Bild seines Vaters. PRESSESTIMMEN zu DIE SICHT DER DINGE: »Ein großartiges Buch. Bereits im letzten Jahr veröffentlichte der Carlsen-Verlag Taniguchis "Vertraute Fremde" - die meisterhafte Erzählung von einem gehetzten Großstadtmenschen auf der unfreiwilligen Reise in seine Vergangenheit. Dafür wurde der Japaner mit dem Preis als bester Szenarist auf dem renommierten Comic-Festival in Angoulême ausgezeichnet. Kaum vorstellbar schien, dass Taniguchi noch einmal ein solcher Wurf gelingen würde. Doch nun ist es vollbracht. So wie in dem Vorgängerband tritt auch in "Die Sicht der Dinge" ein Vertreter der schnelllebigen Jetztzeit seinen Weg in die Heimat an, die er in jungen Jahren und im Streit mit seinem Vater verlassen hat.« (Christian Schlüter, FRANKFURTER RUNDSCHAU) »Taniguchi erweist sich in dieser nun auch auf Deutsch vorliegenden Graphic Novel erneut als Meister des feinen Strichs und der großen Emotionen. Mit nur wenigen Bildern gelingt es dem Künstler, die ganze Gefühlswelt seiner Figuren vor dem Leser auszubreiten. Nachdenklich und stimmungsvoll kreist seine Geschichte um Begriffe wie Ehrgefühl, Verlust und Vertrauen.« (dpa)
Weiterführende Links zu "Die Sicht der Dinge"
Zuletzt angesehen